MBST®-ProMobil

Frau wird im Sitzen mit einem ProMobil an der Schulter behandelt
Die Behandlung mit dem ProMobil.

Entwickelt nach dem gleichen physikalischen Prinzip wie die MRT-Systeme in der medizinischen Diagnostik. Das Spulensystem ist im Applikator flächig angelegt, zur Behandlung praktisch aller Gelenke. Mit dem Therapiesystem MBST®-ProMobil wurde die KernspinResonanzTherapie flexibel einsetzbar.

 

An das Steuergerät können bis zu zwei Applikatoren angeschlossen werden, um komfortabel zwei Gelenke gleichzeitig zu behandeln. Das Therapiesystem wird seit 2006 vor allem von Facharztpraxen und autorisierten Therapeuten genutzt.