Behandlungsgebiete

Es gibt eine Vielzahl schmerzhafter Erkrankungen, die den Alltag einschränken können. Möchten Sie dauerhaft mit Schmerzmitteln leben oder sogar eine Operation über sich ergehen lassen?

Wir haben vielleicht die Lösung für Ihre Beschwerden. Hier auf unseren Seiten können Sie sich unverbindlich über die MBST® Kernspinresonanz-Therapie informieren.

 

Seit vielen Jahren wird die weltweit patentierte und international renommierte MBST Kernspin-Technologie hoch effektiv zur Therapie bei Arthrose und anderen degenerativen Erkrankungen wie Osteoporose, Bandscheibenschäden, Sport- und Unfallverletzungen, Bänder- und Sehnenschäden sowie Stoffwechselstörungen der Knochen eingesetzt. Sind Sie an einer Therapie für sich oder einen Bekannten interessiert? Suchen Sie sich einen Arzt in Ihrer Nähe, oder kontaktieren Sie uns direkt.

Das Bild zeigt eine Kniearthrose.

Mit der MBST Kernspinresonanz-Therapie können Arthrose und Knorpelschäden in allen Gelenken regeneriert werden, ganz ohne Operation, Spritzen oder Medikamente. Die Methode ist konservativ und nicht invasiv.

Das Bild zeigt einen Knochen mit Osteoporose.

Mit der MBST Kernspinresonanz-Therapie kann eine deutliche Verbesserung des T-Werts bei Osteoporose erreicht werden, ohne Spritzen und Medikamente.

Das Bild zeigt einen angerissenen Muskel.

Die MBST Kernspinresonant-Therapie ist sehr vielseitig bei Sport- und Unfallverletzungen einsetzbar. Sehen Sie dazu auch unsere Referenzen.

Das Bild zeigt einen gesunden Knochen.

MBST kann wirksam bei Stoffwechselstörungen der Knochen eingesetzt werden.

Setzen Sie bei Wirbelsäulenerkrankungen und Rückenschmerzen auf die MBST Kernspinresoanz-Therapie.