Hüftarthrose

Der folgende anonymisierte Erfahrungsbericht wurde uns von unserem Partner zelesan zur Verfügung gestellt.

63 jähriger Mann:

 

Ausgangslage

Morgens beim Aufstehen, aber auch nach längeren Sitzen verspürte der Patient Anlaufschmerzen in der linken Hüfte. Beim Röntgen kam dann die Bestätigung der Verdachtsdiagnose "Hüftarthrose" zutage.

 

Behandlung

Der Patient wurde 7 mal 1 Stunde auf dem MBST®-OpenSystem 700 behandelt.

 

Ergebnis

Während der Behandlung trat eine kurzzeitige Verstärkung der Beschwerden auf. In der Woche nach der Behandlung konnte eine leichte Verbesserung wahrgenommen werden. Danach ging es fünf Wochen nicht so gut. Die morgendlichen Anlaufschmerzen waren fast grösser als vor der Behandlung. Neun Wochen nach der Behandlung kam es dann innerhalb von wenigen Tagen zu einer Beschwerdefreiheit. Die Hüftarthrose ist heute nicht mehr vorhanden.