Sport- und Unfallverletzungen

Gesunde Zellen erneuern sich stetig, um mögliche entstandene Schäden im Gewebe so gut wie möglich auszugleichen. Diese körpereigenen Reparaturmechanismen benötigen jedoch viel Energie und benötigen häufiger längere Zeit – genau an diesem Punkt setzt die therapeutisch genutzte MBST-Kernspintechnologie an.
Molekularbiologische Wundheilungsprozesse sind komplex und dauern oft Monate. Sie laufen vereinfacht dargestellt wie folgt ab:

  • Destruktive Phase - Zellentzündungsreaktionen: Vaskuläre Phase 0.–2. Tag / Zelluläre Phase 2.–5. Tage
  • Proliferative Phase: Reparaturphase 5.–21. Tag
  • Remodulierende Phase - Wiederherstellungsphase: Konsolidierungsphase 21.–60. Tag / Organisations- bzw. Reifungsphase 60.–360. Tag

 

Bis eine Muskel-, Sehnen- oder Bänderverletzung komplett ausgeheilt ist, können Monate vergehen, da die Regenerationsprozesse aufgrund der Stoffwechselträgheit der geschädigten Gewebe sehr langsam ablaufen.

 

Das Wirkprinzip: Körpereigene Regenerationsprozesse stimulieren
An diesem Punkt setzt die therapeutische MBST Kernspinresonanz-Technologie an. Die gezielte Energiezufuhr in verletztes Gewebe soll den Stoffwechsel der jeweiligen Zellen anregen, um die körpereigenen Reparaturmechanismen bzw. Regenerationsprozesse schneller auszulösen und somit zu fördern. Das Ziel dieser Massnahme ist, die Heilungsprozesse nachhaltig zu verkürzen. Somit soll eine schnelle und sichere Rückkehr zu Training, Wettkampf und Beruf ermöglicht werden. Durch eine beschleunigte Wiederaufnahme der Aktivität können sich die Ausfallzeiten deutlich reduzieren.

Bei MBST handelt es sich um eine konservative und nicht invasive Therapiemöglichkeit für diverse Verletzungen an den Muskeln, Bändern und Sehnen. Die Behandlung ist für den Patienten schmerzfrei und kommt komplett ohne Medikamente, Spritzen und Operationen aus!

Einsatzbereiche

Sollten Ihre Behandlung nicht aufgelistet sein, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich Beraten.

  • Bänderdehnung
  • Labrumverletzungen
  • HWS-Distorsion
  • Patellaspitzensyndrom
  • Mikrofrakturen
  • Stabilisation von Bändern und Sehnen
  • Tennisarm
  • Golferellenbogen
  • Fasziitis Plantaris
  • Kalkschulter
  • Schleudertrauma

Download
Muskel Bänder Sehnen Flyer
Patienteninformation zum Thema Muskel Bänder Sehnen
Flyer Muskel Bänder Sehnen zelemed.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Arzt finden