Anatoly Mezhonnov, Knorpelschaden

Der Topscorer von Burgerstein Vitamine Volley Jona beklagte schon relativ früh in der Saison Knieprobleme, welche stetig etwas zunahmen. Mittels MRI wurde ein grossflächiges Loch im Knorpel diagnostiziert (1,8 x 1,7 cm). Eine MBST Therapie sollte helfen, den Knorpel zu regenerieren und das Loch zu verschliessen.

 

MBST Kernspinresonanz-Therapie

Der Spieler wurde sieben Mal mit einer Karte für Knorpeltherapie auf dem MBST OS700 behandelt. Die Therapie wurde von unserem Partner zelesan in Winterthur durchgeführt.

 

Ergebnis der MBST-Behandlung 

Der Spieler merkte schon nach Abschluss der Therapie eine Linderung der Schmerzen. Nach etwa eineinhalb Monaten war und ist er beschwerdefrei. Die erfolgreiche Behandlung befähigt ihn, seinem Beruf wieder uneingeschränkt nachzugehen.