Studien und Gutachten zu MBST


 Nachfolgend finden Sie Auszüge und Zusammenfassungen zu Studien und Veröffentlichungen zu den verschiedenen Themenblöcken.

Bei Interesse stellen wir Ihnen gerne auch die kompletten Studien zur Verfügung.


Die MedTec Medizintechnik GmbH publiziert alle wissenschaftlichen und klinischen Informationen, um eine fundierte Einschätzung der Wirksamkeit und Sicherheit der MBST Kernspinresonanz-Therapie bzw. MBST Kernspinresonanz-Technologie zu ermöglichen. Aus den Studien lassen sich auch wichtige Informationen darüber ableiten, ob und wie eine Behandlung die Lebensqualität verbessert. Unabhängig davon, wo und von wem die Studien durchgeführt werden, stellt MedTec sicher, dass die Interessen und die Gesundheit der Studienteilnehmer stets gewahrt werden. Von der Schulmedizin sind die Studien bisher nicht anerkannt.

 

In Studien und Gutachten wird festgestellt, ob MBST-Behandlungen sicher und wirksam sind.
Sorgfältig durchgeführte Studien sind ein probates Mittel, um Behandlungen zu finden, die Menschen helfen. Den dahinterliegenden wissenschaftlichen Prozess sehen wir als Entdeckungsreise an. Ziel hiervon ist es, Fakten aufzudecken und Zusammenhänge festzustellen. Erreicht wird dies durch Beobachtungen und Messungen, welche dann veröffentlicht werden. Einige der Studien werden multizentrisch durchgeführt, d. h. an unterschiedlichen Standorten. Das stellt sicher, dass über die geografischen Vielfalt, die Ergebnisse für alle jene repräsentativ sind, die eine MBST Kernspinresonanz-Therapie benötigen und von ihr profitieren können.

Die MBST Kernspinresonanz-Therapie ist umfassend untersucht und basiert auf den verfügbaren Sicherheits- und Wirksamkeitsinformationen.
Im Verlauf einer jeden Studie werden immer mehr Informationen über die Wirksamkeit der MBST Kernspinresonanz-Therapie gewonnen und wie sich die Behandlung auf verschiedene Aspekte der Lebensqualität auswirkt. Durch unterschiedliche Forschungsansätze und den Einsatz neuster Technologien kann es dazu kommen, dass die Feststellung bestimmter Fakten nur Teil eines größeren Phänomens ist, das noch in seiner Gesamtheit verstanden werden muss. Dann bedarf es weiterer Studien, um genauere Aussagen treffen zu können. Dementsprechend wurden die Studien von den Schulmedizinern noch nicht anerkannt.

Durch die kontinuierliche Investition in neue Studien konnte die MBST Kernspinresonanz-Technologie entscheidend weiterentwickelt werden.
Durch die Vielzahl der Studien wurden seit 1998 neue Indikationen erkannt, entsprechende Therapiemöglichkeiten entwickelt und in den Gesundheitsmarkt eingeführt. Aktuell stehen weitere Studien kurz vor der Veröffentlichung und die Ergebnisse sind mehr als nur vielversprechend. 

 

Die Nutzung und Analyse von Forschungsdaten und die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen erfordern Informationen zu Urheber, Standort und Identifikation der Daten. Diese sind jeweils aufgeführt. Ziel, Ergebnisse und Schlussfolgerungen sind Auszüge aus den Studien. Weder der/die Datengeber (Person(en), Institut(e), etc.) noch MedTec Medizintechnik GmbH, noch zelemed Medizintechnik GmbH tragen irgendeine Verantwortung für die Analyse oder Interpretation der Daten, die bereitgestellt wurden.